Header Bild

Öffentlichkeitsarbeit

31.10.2005

Lehrgang für KMUs an der Montanuni

Die Technology Academy der Montanuniversität Leoben und die Jaros & Koch Unternehmensberatungs GmbH bieten – mit Unterstützung der Steirischen Wirtschaftsförderung SFG und der Bank Austria Creditanstalt AG – für steirische Klein- und Mittelbetriebe einen Lehrgang zum Thema „Fit für die Zukunft – Strukturentwicklung in steirischen Klein- und Mittelbetrieben“ an.

Besonders im Bereich der Klein- und Mittelbetriebe werden bestimmte Herausforderungen des Marktes zunehmend stärker und existenzbedrohender. Es ist wichtig, diesen Herausforderungen aktiv entgegenzutreten, um positive Effekte für das eigene Unternehmen zu entwickeln.

„Fit für die Zukunft“ 

Der Lehrgang richtet sich an Wirtschaftstreibende, Führungskräfte, Verantwortliche in den Bereichen Finanzen, Marketing und Management in steirischen Klein- und Mittelbetrieben. Der Lehrgang ist in zwei Blöcke geteilt: Der erste Block findet am 16. und 17. November 2005 statt; Schwerpunkt ist die strategische Unternehmensplanung. Der zweite Teil wird am 30. November und 1. Dezember 2005 abgehalten, Themenschwerpunkte sind die operative Unternehmensplanung und die Unternehmenssteuerung. Die Vorträge und Workshops werden von Mitarbeitern der Montanuniversität Leoben, von der Jaros & Koch Unternehmensberatungs GmbH, der Steirischen Wirtschaftsförderung, der Bank Austria Creditanstalt AG und zahlreichen anderen Vertretern aus Industrie und Wirtschaft abgehalten.

Zielsetzungen 

Der Lehrgang will vor allem den Klein- und Mittelbetrieben in der Steiermark die Möglichkeit bieten, sich auf die zukünftigen Herausforderungen am Markt vorzubereiten. Zu diesen Herausforderungen zählen: die Notwendigkeit von nachhaltiger Innovationstätigkeit, strukturelle Änderungen der Branchen, stagnierende oder sinkende Umsatzzahlen, mangelnde Eigenkapitalausstattung, hohe Kapitalbindung usw.

Die Kosten des Lehrganges betragen 1.500 Euro (inklusive Pausengetränke und Mittagessen), wobei die Steirische Wirtschaftsförderung (SFG) im Rahmen des Aktionsprogramms “Qualifizierung von Fach-, Schlüssel- und Führungskräften“ eine bis zu 70 %-ige Förderung ermöglicht.