Internationales Treffen der Metallurgie-Studenten

Über 250 Teilnehmer aus 15 Nationen kamen zum "Internationalen Studententag der Metallurgie" nach Leoben.

Der 13. Internationale Studententag der Metallurgie fand kürzlich an der Montanuniversität Leoben statt. Die veranstaltende Studentensektion der ASMET (Austrian Society for Metallurgy and Materials) konnte über 250 Teilnehmer aus 15 Nationen und 16 Bildungseinrichtungen begrüßen. Neben Teilnehmern aus Deutschland, Österreich, Tschechien, Slowakei und Ungarn konnte auch eine Delegation aus Südkorea vom Graduate Institute of Ferrous Technology der Pohang University of Science and Technology unter der Leitung von Prof. Hae-Geon Lee begrüßt werden.

Der Studententag hat mittlerweile eine lange Tradition und findet seit 1993 im jährlichen Wechsel an den europäischen Universitäten für Metallurgie statt. Die Leobener Metallurgiestudenten waren nun zum dritten Mal mit der Ausrichtung dieser Veranstaltung betraut. In der Vergangenheit eine eher kleinere Plattform zum Austausch unter Studenten, markiert dieser Studententag einen Höhepunkt in der Geschichte, nicht nur gemessen an der Zahl der Teilnehmer sondern auch an der Anzahl der teilnehmenden ausländischen Professoren und Vertreter der Industrie. Dank der tatkräftigen Unterstützung durch die Industrie konnte mit diesem Studententag ein eindrucksvolles Bild der Montanuniversität und der ASMET Studentensektion vermittelt werden.

Den Beginn der dreitägigen Veranstaltung markierte ein Begrüßungsabend in Vordernberg, der historischen Wiege sowohl der Eisenerzeugung in der Steiermark als auch der Montanuniversität. In diesem geschichtsträchtigen Umfeld fand ein reges Kennenlernen der Gäste untereinander statt. Der zweite Tag der Veranstaltung wurde einerseits mit Fachvorträgen der teilnehmenden Studenten und andererseits mit Exkursionen in die Industriebetriebe rund um Leoben verbracht. Ein festlicher Gesellschaftsabend im CCD Donawitz, bei dem bekannt gegeben wurde, dass der Studententag im kommenden Jahr an der TU Clausthal stattfindet, rundete den Tag ab. Am letzten Tag folgten wieder zahlreiche Vorträge durch die Studenten; bevor die die Heimreise angetreten wurde.

Weitere Informationen: 

ASMET Studentensektion
Tel: 03842 45189
E-Mail: studententag(at)metallurgie.at
Web: www.metallurgie.at/studententag