Header Bild

Öffentlichkeitsarbeit

13.03.2019

Neue Montanuni-Torte gekürt

Am Mittwoch, 13.3.2019, wurde die neue Montanuni-Torte gekürt. Rund 400 Universitätsangehörige - Studierende, Mitarbeiter und Wissenschaftler - konnten zwei Torten verkosten und gaben ein eindeutiges Votum ab.

Ing. Eva-Maria Lipp (links vorne) übergibt die Montanuni-Torte an Vizerektorin Dr. Martha Mühlburger. Dahinter v.l.: Dr. Johann Mogeritsch, Pressesprecher Erhard Skupa, ULV-Vorstand Dipl.-Ing. Stephan Schuschnigg und Reinhart Grundner (ORF Steiermark, Grundners Kulinarium).

Die von Ing. Eva-Maria Lipp kreierten Torten sollen die verschiedenen Schwerpunkte der Universität darstellen. Die schwarz-goldene Gewinner-Torte ist mit dem Wappen der Montanuni verziert und besteht aus mehreren farbigen Schichten, gefüllt ist sie mit Preiselbeeren, die die Naturverbundenheit symbolisieren sollen. Reinhart Grundner, bekannt aus dem ORF Steiermark,  erklärte die Vorzüge und Eigenschaften einer guten Torte.
Initiiert wurde die Montanuni-Torten-Wahl vom Universitätslehrerverband, Ideengeber war Dr. Johann Mogeritsch.