Podiumsdiskussion über Uni-Gesetz

Zu einer Podiumsdiskussion mit dem Titel "Universitätsgesetz 2002 - Gesetz ohne Rechte!?" lädt die Hochschülerschaft der Montanuniversität Leoben am 22. Mai um 18 Uhr in die Aula der Leobener Uni.

Eine spannende Podiumsdiskussion verspricht die Veranstaltung der Leobener Hochschülerschaft über das Universitätsgesetz 2002 zu werden. Im Mittelpunkt der Diskussion stehen die Mitbestimmungsmöglichkeiten der Student/innen sowie das neue Studienrecht.

Ihre Teilnahme zugesagt haben: 

- Dr. Wolfgang Pöhl, Rektor der Montanuniversität - Doz. Dr. Hubert Zankel, Vorstandsdirektor der STEWEAG - Mag. Christopher Drexler, steirischer Landtagsabgeordneter der ÖVP - Andrea Mautz, Vorsitzende der Bundes-ÖH - Christoph Rohr, Obmann der Aktionsgemeinschaft

Termin: 

Mittwoch, 22. Mai, 18 Uhr, Aula der Montanuniversität Leoben 

Weitere Informationen: 

ÖH Leoben, Tel.: 03842-45272, Fax: 03842-45272-45, E-Mail: vorsitz@oeh.unileoben.ac.at